Willkommen
bei den Fugu
Kinderkrippen

Bei uns dreht sich alles um Ihre Kinder. An attraktiven Standorten betreuen wir Kinder ab drei Monaten bis zum Kindergartenalter. Mit viel Herz, Engagement und pädagogischer Kompetenz.
«Fugu» Kinderkrippen

Sie suchen eine professionelle und sympathische Kinderkrippe, in der Ihr Kind viel Spass hat, spielerisch lernt, neue Gspänli findet und auch die Betreuungspersonen ins Herz schliesst? Dann sind Sie bei den «Fugu» Kinderkrippen genau richtig. Wir fördern die persönliche Entwicklung der «Fugu» Kinder und sorgen dafür, dass sie sich rundum wohl fühlen.

Wählen Sie die «Fugu» Kinderkrippe in Ihrer Nähe

Wer wir sind

«Fugu» ist  der Name unseres fröhlich lachenden Fisches und ist eine Kette privater Kinderkrippen. Die erste «Fugu» Kinderkrippe wurde 2009 eröffnet. Seither sind wir kräftig gewachsen und sind an vielen Standorten an attraktiver und zentraler Lage für Sie und Ihre Kinder da.

Bei uns steht das Kind mit seinen Fähigkeiten, seinen Interessen und seiner individuellen Entwicklung im Zentrum. Mit Leidenschaft und Freude streben wir nach einer hohe Qualität unserer Betreuungsleistungen und wir wollen zufriedene Kinder, Eltern und Kunden. Dabei fördern wir die Kinder ganzheitlich und unterstützen sie gezielt in ihrer Entwicklung. Die Basis dazu bildet unser Team von motivierten und bestens qualifizierten Mitarbeiterinnen.

Was wir tun

Wir wollen Ihnen als Eltern die Vereinbarkeit von Erwerbstätigkeit und Familie erleichtern und den Kindern optimale Wegbereiter fürs Leben sein. Dabei orientieren wir uns an den folgenden drei Eckpfeilern:

Das Kind
im Mittelpunkt

Im Zentrum unserer Aufmerksamkeit steht immer das Wohl und die Entfaltung des Kindes, ebenso wie seine Fähigkeiten und Interessen. Wir fördern die Kinder ganzheitlich und unterstützen sie gezielt in ihrer individuellen Entwicklung.

Partnerschaftlich
involvierte Eltern

Eine offene und kontinuierliche Zusammenarbeit mit den Eltern ist für uns und die Entwicklung des Kindes elementar. Wir wollen für Eltern ein verlässlicher und vertrauenswürdiger Partner sein und stets für Gespräche offen sein.

Kompetentes und
engagiertes Team

Qualifiziertes und motiviertes Betreuungspersonal ist der Schlüssel zur gut funktionierenden Krippe. Unser Team liebt die Arbeit mit Kindern und setzt sich täglich mit Freude und Engagement dafür ein, dass sich die Kinder pudelwohl fühlen.

Sieben Elemente der «Fugu» Kinderbetreuung
left right
So viel ist fix: Feste Strukturen und Rituale. Kinder brauchen Sicherheit für ihr Wohlbefinden und ein unbeschwertes Lernen. Um diesem Bedürfnis gerecht zu werden, ist der Tagesablauf durch wiederkehrende Abläufe und Rituale strukturiert wie zum Beispiel Mahlzeiten zu fixen Zeiten oder gemeinsame Aktivitäten in der Gruppe. Wir arbeiten zudem mit Bezugspersonen für das Kind und jede Eingewöhnung wird sorgfältig und individuell gestaltet.
Raus ins Vergnügen! Bewegung bringts. Kinder verfügen über einen angeborenen Bewegungsdrang, den wir vielfältig unterstützen. Nebst allerlei Bewegungsspielen sind wir auf unseren Spaziergängen täglich draussen unterwegs und erkunden dabei die Umwelt und die Natur immer wieder auf neue Weise. Viel Bewegung und viel zu sehen gibt es auch auf unseren regelmässigen Ausflügen zum Beispiel in den Wald, auf den Spielplatz, in den Zoo oder an den See.
Kleine Künstler ganz gross: Kreativität ausleben. Kinder verfügen über eine blühende Fantasie, der wir in den «Fugu» Kinderkrippen viel Raum zur Entfaltung geben. In unseren kindergerecht eingerichteten Räumen können die Kinder ihre Kreativität beim Malen, Basteln oder Musizieren völlig ohne Zwänge nach Lust und Laune ausleben. Kinderherz, was willst du mehr?
Früh übt sich: Sozial- und Selbstkompetenz. Beim Spielen mit Gleichaltrigen, aber auch mit älteren und jüngeren Krippen-Gspänli, lernen die Kinder sich zu behaupten, ihre Wünsche und Gefühle auszudrücken, auf andere Kinder Rücksicht zu nehmen und vieles mehr. Sie eignen sich so spielend einfach wertvolle Sozial- und Selbstkompetenzen an, worin wir die Kinder gerne bestärken und unterstützen.
Mehr ist mehr: Fördern statt nur betreuen. In den «Fugu» Kinderkrippen werden die Kinder in ihrer sozialen, emotionalen, sprachlichen, motorischen, musischen und geistigen Entwicklung gefördert. Dies geschieht immer ihrem Alter und ihren Möglichkeiten entsprechend und meist sehr spielerisch mit einem abwechslungsreichen Programm, das richtig viel Spass macht.
Platz da! Kindgerechte Räumlichkeiten. Kinder brauchen sowohl Platz zum Spielen als auch ruhige Rückzugsorte. In den «Fugu» Kinderkrippen steht jeder Gruppe ein grosses, helles Gruppenzimmer plus ein eigener Ruheraum respektive Schlafzimmer zur Verfügung. Die Räume sind saison- und themenspezifisch dekoriert und eingerichtet zum Spielen, Malen, Musizieren usw. Zusätzlich gibt es Spielmöglichkeiten im Freien.
Hier kocht der Koch: Gesunde, ausgewogene Ernährung. In den «Fugu» Kinderkrippen essen Erziehende und Kinder immer gemeinsam. Und dass es auch schmeckt, hat seine guten Gründe. Die Mahlzeiten werden von einem eigenen Krippen-Koch täglich frisch zubereitet, wobei manchmal auch die Kinder mithelfen. Zweimal wöchentlich werden Frischprodukte wie Gemüse, Salat und Früchte in jede Krippe geliefert und ein durchdachter Menüplan sorgt für Ausgewogenheit und Abwechslung. Und damit wir das Thema „gesundes Essen und deren Zutaten“ den Kindern auf eine greifbare Art und Weise näherbringen können, führen wir in all unseren Standorten wöchentliche Kinder-Kochtage durch.
Unsere «Fugu» Grundsätze für die alltägliche Arbeit

Die «Fugu» Kinderkrippe strebt eine hohe und nachhaltige Qualität an. Unsere Qualitätsziele und Werte sind in unseren grundlegenden Konzepten vorgegeben. Abgeleitet aus unserem Qualitätshandbuch haben wir 40 Grundsätze definiert, welche unser tägliches Handeln mit den Kindern, mit den Eltern und im Team definieren. Indem wir uns über unsere Grundsätze und unser Verhalten im Alltag unterhalten und sie bewusst thematisieren, leben wir die Qualität auch und können uns kontinuierlich verbessern.

grundsaetze
zitat1
Die Bedürfnisse der Kinder stehen bei uns immer im Zentrum.
zitat2
grundsaetze
zitat1
Wir schaffen eine angenehme, schöne und störungsfreie Atmosphäre während dem Essen.
zitat2
grundsaetze
zitat1
Wir lassen die Kinder die Dinge selber ausprobieren, Erfolge machen die Kinder stolz und zeigt ihnen wo ihre Grenzen sind.
zitat2
grundsaetze
zitat1
Wir geben den Kindern emotionale Zuwendung, Schutz und Geborgenheit.
zitat2
grundsaetze
zitat1
Wir halten uns an die Kommunikationsregeln.
zitat2
grundsaetze
zitat1
Wir achten auf eine schöne und heimelige Raumgestaltung.
zitat2
grundsaetze
zitat1
Wir fördern die Kinder.
zitat2
grundsaetze
zitat1
Das Team hält zusammen – Einer für Alle, Alle für einen!
zitat2
grundsaetze
zitat1
Wir gehen auf die Gefühle der Kinder empathisch ein, ohne diese zu verurteilen.
zitat2
grundsaetze
zitat1
Die Zusammenarbeit mit den Eltern basiert auf Offenheit, Ehrlichkeit und gegenseitigem Vertrauen.
zitat2
grundsaetze
zitat1
Wir nehmen unsere Vorbildfunktion gegenüber den Kindern jederzeit wahr.
zitat2
grundsaetze
zitat1
Wir sind fröhlich, motiviert und aufgestellt.
zitat2
grundsaetze
zitat1
Wir setzen bewusst Grenzen.
zitat2
grundsaetze
zitat1
Wir wissen jederzeit, wie viele Kinder auf der Gruppe anwesend sind.
zitat2
grundsaetze
zitat1
Wir leben eine positive Fehlerkultur.
zitat2
grundsaetze
zitat1
Wir zeigen uns flexibel und anpassungsfähig.
zitat2
grundsaetze
zitat1
Wir zeigen uns interessiert.
zitat2
grundsaetze
zitat1
Wir arbeiten ohne Druck und ohne Zwang.
zitat2
grundsaetze
zitat1
Neue Mitarbeitende werden mit offenen Armen von uns begrüsst.
zitat2
grundsaetze
zitat1
Wir ermöglichen einen regelmässigen Austausch.
zitat2
grundsaetze
zitat1
Gegenüber unseren Teamkollegen sind wir anständig, respektvoll und freundlich.
zitat2
grundsaetze
zitat1
Wir halten uns jederzeit an unsere Pflichten und Kompetenzen.
zitat2
grundsaetze
zitat1
Die Kinder werden in die Zubereitung der Mahlzeiten miteinbezogen.
zitat2
grundsaetze
zitat1
Wir konzentrieren uns auf die Stärken der Kinder und nicht auf die Schwächen.
zitat2
grundsaetze
zitat1
Wir loben die Kinder.
zitat2
grundsaetze
zitat1
Wir sind offen gegenüber Neuem.
zitat2
grundsaetze
zitat1
Wir ermöglichen, dass sich das Kind nach den eigenen Fähigkeiten und in seinem Tempo entwickeln kann.
zitat2
grundsaetze
zitat1
Während der Eingewöhnung bauen wir eine Vertrauensbasis zu den Eltern und dem Kind auf.
zitat2
grundsaetze
zitat1
Im Freispiel nehmen wir die Rolle des Beobachters ein.
zitat2
grundsaetze
zitat1
Wir ermöglichen den Kindern schöne und angenehme Pflegesituationen.
zitat2
grundsaetze
zitat1
Wir haben feste Strukturen und Rituale.
zitat2
grundsaetze
zitat1
Wir sind dankbar für das Feedback der Eltern und setzen es im Alltag um.
zitat2
grundsaetze
zitat1
Die Eltern werden regelmässig über aktuelle Themen informiert.
zitat2
grundsaetze
zitat1
Wir bieten den Eltern Elterngespräche an.
zitat2
grundsaetze
zitat1
Wir sind für die Kinder vertraute Bezugspersonen.
zitat2
grundsaetze
zitat1
Wir ermöglichen den Kindern, neue Sachen auszuprobieren.
zitat2
grundsaetze
zitat1
Wir achten und schützen die persönliche Integrität der Kinder.
zitat2
grundsaetze
zitat1
Wir begegnen den Kindern auf Augenhöhe.
zitat2
grundsaetze
zitat1
Wir ermöglichen eine dem Kind entsprechende, angenehme und entspannte Schlafmöglichkeit.
zitat2
grundsaetze
zitat1
Wir beziehen die Kinder in die Alltagsgestaltung ein.
zitat2
Fugu Kinderkrippe Impressionen Aktivitäten
Aktivitäten

Von A wie Ananaspudding kochen bis Z wie Zoo-Expeditionen sind wir täglich auf vielfältige Weise mit den Kindern aktiv. Im Haus, im Garten, auf dem Spielplatz, im Wald oder bei einem Ausflug.

Fugu Kinderkrippe Impressionen Eingewöhnung

Die ersten Momente

Der Übergang vom vertrauten Zuhause in die unbekannte Welt der Kinderkrippe stellt sowohl für die Kinder als auch für die Eltern und Betreuerinnen eine grosse Herausforderung dar. Die Kinder müssen sich an eine neue Umgebung anpassen und Beziehungen zum Krippen-Team aufbauen. Umso wichtiger ist eine wohlüberlegte Eingewöhnungsphase, die das Kind schrittweise an die neuen Umstände heranführt.

Unser Eingewöhnungsmodell hat sich in den vergangenen Jahren in der Praxis bestens bewährt und ist in der Theorie als «Berliner Eingewöhnungsmodell» bekannt.

Frage an unsere Kinder: „Wieso chunsch du gern i’d Kita Fugu?“

Die «Fugu» Kinder sind aus den unterschiedlichsten Gründen gerne bei uns. Wir fragten sie – und hier sind einige der vielen, vielen Kinderwelt-bewegenden Antworten.

kids qa teaser kl2
Die häufigsten Fragen

Gehen die Kinder täglich nach draussen? Grundsätzlich gehen alle Kinder zusammen mit ihren Betreuerinnen täglich und bei jedem Wetter mindestens 1x nach draussen (Garten, Spaziergang, Spielplatz). Aus diesem Grund bitten wir stets auf witterungsgerechte Kleidung zu achten.

Arbeiten bei den «Fugu» Kinderkrippen
Offene Stellen Fugu Team

Wir sind immer auf der Suche nach motivierten Mitarbeitenden, die mit viel Herz und Engagement die «Fugu» Kinderkrippen mitprägen und zu lebendigen Orten machen, in denen sich jedes Kind rundum wohl und geborgen fühlt. Wenn Freude, Kreativität und Professionalität Ihr Arbeitsmotto ist, freuen wir uns sehr, Sie kennenzulernen.

«Fugu» Impressionen

bild
Da würde auch Picasso vor Neid erblassen!
bild
In Pfützen springen macht Spass.
bild
Unsere Seniorin ist da
bild
Alles was es für einen richtigen Kuchen braucht
bild
Ausflug in den Wald
bild
Spielerisch soziale Strukturen lernen
bild
Motivierte Betreuerinnen und Betreuer sind alles!
bild
Schau mal was ich gemacht habe, fein!
bild
Wow, das ist ganz schön schnell
bild
Der Bewegungsparcours macht Spass
bild
Mami und Papi bleiben die Besten!

Downloads

Laden Sie hier Dokumente mit allgemeinen und vertiefenden Informationen herunter. Standortspezifische Dokumente finden Sie – ebenfalls zum herunterladen – bei den jeweiligen Krippenseiten.

Download here documents with general and in-depth information. Site-specific documents can be found on the sites of the respective «Fugu» day-care centers.