Willkommen
in der Fugu Kinderkrippe
Freilager Zürich

Willkommen
in der Fugu
Kinderkrippe
Freilager
Zürich

Herzlichen Dank, dass Sie sich für einen Krippenplatz in der «Fugu» Kinderkrippe Freilager Zürich interessieren. Bei uns dreht sich alles um Ihre Kinder. Mit viel Herz, Engagement und pädagogischer Kompetenz fördern wir ihre persönliche Entwicklung und sorgen dafür, dass sie sich rundum wohl fühlen.

Machen Sie sich hier ein Bild über unser Angebot, das «Fugu» Team Freilager Zürich und unsere Räumlichkeiten. Kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder.

Kinderbetreuung


Wir betreuen Ihre Kinder im Alter ab 3 Monaten bis und mit 2. Kindergarten in sieben Kindergruppen.

Die Mindestbetreuung beträgt 2 Halbtage oder einen ganzen Tag pro Woche.

Öffnungszeiten


Montag – Freitag 7:30 – 18:30 Uhr



Blockzeiten
(es werden keine Kinder gebracht oder abgeholt)


Aktivität Morgen

9:00 – 11:15 Uhr

Mittagessen

11:30 – 12:15 Uhr

Mittagsruhe

12:15 – 13:30 Uhr

Aktivität Nachmittag

14:15 – 16:30 Uhr



Bring- und Abholzeiten


Bringzeit

7:30 – 9:00 Uhr

Abholzeit, evtl. Bringzeit

11:15 – 11:30 Uhr

Abholzeit / Bringzeit

13:45 – 14:00 Uhr

Abholzeit

16:30 – 18:30 Uhr

Feiertage und Abholen

An den lokalen, kantonalen und eidgenössischen Fest- und Feiertagen bleiben die «Fugu» Kinderkrippen geschlossen. Die veränderten Öffnungszeiten richten sich nach unserem Ferien- und Feiertagskalender, den Sie hier herunterladen können.

Die Betriebsferien finden jeweils während 2 Wochen im Sommer statt.

Wird ein Kind von einer Drittperson abgeholt, müssen die Betreuerinnen rechtzeitig informiert werden. Auf Verlangen des Personals muss diese einen Personalausweis vorzeigen.

Tarife und Zahlungsbedingungen

Leistung Tagessatz Monatspauschale

1 Betreuungstag pro Woche

CHF

123.00

CHF

 533.00

2 Betreuungstage pro Woche

CHF

 118.00

CHF

 1’022.65

3 Betreuungstage pro Woche

CHF

 118.00

CHF

 1‘534.00

4 Betreuungstage pro Woche

CHF

 118.00

CHF

 2’045.35

5 Betreuungstage pro Woche

CHF

 118.00

CHF

 2‘556.65

½ Betreuungstag ohne Mittag

CHF

 65.00

CHF

 281.65

½ Betreuungstag mit Mittag

CHF

82.00

CHF

 355.35

CHF 100.– einmalige Eintrittsgebühr
CHF 500.– Depot


In den Monatspauschalen ist alles inklusiv, wie: alle Mahlzeiten, Windeln, Pflegeprodukte, Breie, Bastelmaterial und Ausflüge.

Eidgenössische und Kantonale Feiertage («Fugu» Kinderkrippe ist geschlossen) sowie 2 Wochen Betriebsferien während den Sommerferien sind inklusive (keine Rückerstattung).

Die Monatspauschale ist auch bei Abwesenheit des Kindes (Krankheit, Unfall, Ferien) zu bezahlen (keine Rückerstattung).

Zusätzliche Betreuungstage werden zusätzlich verrechnet.

Die Eltern erhalten jeweils am 25. des Monates die Rechnung der Monatspauschalen. Die Bezahlung hat bis spätestens am 25. des Vormonates zu erfolgen.

Vor Vertragsbeginn muss ein Depot in der Höhe von CHF 500.– bezahlt werden. Das Depot ist unverzinslich und wird bei der Auflösung des Betreuungsvertrages mit allfälligen Restforderungen verrechnet.

Die «Fugu» Kinderkrippe berechnet die Monatspauschale basierend auf 52 Wochen pro Jahr. Dazu wird der Betreuungsbetrag pro Woche mit dem Faktor 4.3333 multipliziert.

Für Babies bis und mit 18 Monate wird aufgrund der erhöhten gesetzlichen Personalanforderungen ein Faktor von 1.18 berechnet.

Subventionen

Subventionierte Krippenplätze in der Stadt Zürich

Die Stadt Zürich beteiligt sich mit Subventionen an den Betreuungskosten für Kinder, die in der Stadt Zürich wohnhaft sind. Wir verfügen über subventionierter Krippenplätze. Die Stadt Zürich übernimmt dabei einen individuell zu berechnenden Anteil der monatlichen Betreuungskosten. Der Anteil ist abhängig von Ihrem Vermögen, Ihrem Einkommen und der Anzahl Kinder.

Damit wir Ihnen einen subventionierten Platz anbieten können, müssen Sie zwei Bestätigungen vorlegen:

  • eine gültige Beitragsfaktorbestätigung
  • eine Bestätigung des subventionsberechtigten Betreuungsumfangs

Unten stehend finden Sie eine Anleitung, wo und wie Sie diese beiden Bestätigungen beantragen können.


Welche Voraussetzungen/ Kriterien müssen erfüllt werden?

Für Beiträge der Stadt Zürich an die Kinderbetreuung im Vorschulalter, müssen die Familien den Nachweis erbringen, dass sie aus mindestens einem der folgenden Gründe auf eine Betreuung in der Kita angewiesen sind:

  • Erwerbstätigkeit oder Freiwilligenarbeit
  • Aus- und Weiterbildung
  • Erhaltung der Vermittlungsfähigkeit bei Arbeitslosigkeit
  • Sprachliche Integration des Kindes
  • Soziale Integration benachteiligter Kinder
  • Physische oder psychische Überlastung der Eltern oder des betreuenden Elternteils

Bei Eltern mit gemeinsamen Haushalt müssen die Voraussetzungen von beiden Elternteilen erfüllt sein. Als gemeinsamer Haushalt gelten das Zusammenleben von Ehepaaren, eingetragenen Partnerschaften, Konkubinatspaaren mit gemeinsamen Kindern und Konkubinatspaaren ohne gemeinsame Kinder, wenn das Konkubinat länger als drei Jahre dauert. Bei alleinerziehenden Eltern ist die Lebenssituation des Elternteils ausschlaggebend, bei dem das Kind lebt und im Einwohnerregister eingetragen ist.


Welche Dokumente muss ich der Kinderkrippe vorweisen?
1. 
Subventionsberechtiger Betreuungsumfang (SBU)

Um einen subventionierten Platz in der Kinderkrippe zu erhalten, benötigen Sie die Bestätigung des subventionsberechtigen Betreuungsumfanges (SBU). Dieser gibt anhand der Selbstdeklaration der Eltern Auskunft über die Anzahl subventionsberechtigter Betreuungstage pro Woche. Den SBU beantragt man im Falle von Erwerbstätigkeit, Ausbildung, Arbeitslosigkeit, Freiwilligenarbeit online, nachdem man sich unter www.stadt-zuerich.ch/meinkonto registriert hat unter folgendem Link Antrag SBU.

Im Falle der Subventionskriterien «Sprachliche oder soziale Integration des Kindes», «Physische oder psychische Überbelastung der Eltern» wenden sich die Eltern direkt an eine Fachstelle oder einen Arzt, welche/r eine Bestätigung über die Notwendigkeit sowie den Betreuungsumfang ausstellt und somit im Auftrag der Eltern einen Antrag auf den SBU stellt. Die Bestätigung der Fachstelle ist an folgende Emailadresse des Sozialdepartements zu senden: elternbeitraege.sbu@zuerich.ch.

Der SBU muss jährlich seitens der Eltern oder der Fachstelle erneuert und der Kinderkrippe eingereicht werden.

Bei Fragen bezüglich des SBU wenden Sie sich bitte an das Sozialdepartement:
elternbeitraege.sbu@zuerich.ch oder 044 412 70 70.


2. Beitragsfaktorbestätigung (BF)

Um einen subventionierten Platz in der Kinderkrippe zu erhalten, benötigen Sie eine Beitragsfaktorbestätigung (BF). Diese gibt anhand der eingereichten Einkommensunterlagen oder Steuerrechnungen Auskunft über Ihren individuellen Beitragsfaktor. Die Beitragsfaktorbestätigung beantragt man beim Schul- und Sportdepartement unter folgendem Link Antrag Beitragsfaktorbestätigung.

Die Beitragsfaktorbestätigung muss jährlich seitens der Eltern erneuert und der Kinderkrippe eingereicht werden.

Bei Fragen bezüglich der Beitragsfaktorbestätigung wenden Sie sich bitte an das Schul- und

Sportdepartement: elternbeitraege@zuerich.ch oder 044 413 85 85.


3. Betreuungsvertrag der Kinderkrippe

Bitte reichen Sie den ausgefüllten und unterzeichneten Betreuungsvertrag gemeinsam mit dem BF und dem SBU im Kundendienst der «Fugu» Kinderkrippen ein.

«Fugu» Kinderkrippen Kundendienst
Alte Winterthurerstrasse 14
8304 Wallisellen


Wie geht es weiter?

Sobald alle Unterlagen vollständig im Kundendienst der «Fugu» Kinderkrippen eingegangen sind, wird die Platzvergabe durchgeführt. Sie erhalten schriftlich oder telefonisch eine Rückmeldung bezüglich der Verfügbarkeit der gewünschten Betreuungstage.

Anschliessend wird seitens der «Fugu» Kinderkrippe der Finanzierungsantrag bei der Stadt Zürich gestellt. Sobald dieser bewilligt wurde, wird der Betreuungsvertrag von Seiten der «Fugu» Kinderkrippen rückbestätigt.


Weiterführende Informationen:

Allgemeine Infos zu den subventionierten Krippenplätzen:
Betreuungskosten und Subventionen
Merkblatt: Subventionsberechtigter Betreuungsumfang
Merkblatt: Wie komme ich zu einem subventionierten Krippenplatz in Zürich

Informationen zur Beitragsberechnung:
www.stadt-zuerich.ch/kinderbetreuung

Zusatz Allgemeine Geschäftsbedingungen:
Zusatz AGB subventionierte Plätze Stadt Zürich

Hier finden Sie die «Fugu» Kinderkrippe Freilager Zürich

Offen für alle Fragen

Sie haben Fragen? Wenden Sie sich mit Ihren Anliegen an uns. Telefonisch, oder per Online-Formular. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Kontakt


T 043 311 66 16 (Kundendienst)


«Fugu» Kinderkrippe Freilager Zürich
Freilagerstrasse 77
8047 Zürich
freilager.zuerich@kitafugu.ch

Bürozeiten


Montag – Freitag 8:00 – 12:00 und 13:00 – 17:00 Uhr


Oder vereinbaren Sie einen Besuchstermin bei der«Fugu» Kinderkrippe Freilager Zürich und füllen Sie dazu das untenstehende Formular aus. Wir werden uns so rasch wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Das Krippenteam «Fugu» Freilager Zürich

Wir gestalten den Krippenalltag für die Kinder aktiv und mit viel Freude, Engagement und pädagogischer Kompetenz. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und die Betreuung Ihres Kindes.

Unsere Krippe im Freilager Zürich

Die «Fugu»-Krippe liegt in der neuen und sehr familienfreundlichen Überbauung Freilager Zürich. Das Freilager Zürich ist ein neuer Stadtteil, ein Quartier in Albisrieden. Die einzelnen Gebäude und Teilgebiete tragen eigene Namen: Rautitürme, Rautiblock, Langhäuser, Südhof und die Marktgasse, die zwischen den beiden erhaltenen und nun aufgestockten Gründerbauten aus den Jahren 1926 und 1927 liegt. In der Marktgasse an der Freilagerstrasse 77 finden Sie unsere Kinderkrippe.

Durch die zentrale Lage ist unsere Kinderkrippe bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Die Buslinie 89 fährt direkt zum Bahnhof Altstetten und die nächsten Tramlinien sind in ein paar Gehminuten erreichbar und werden regelmässig bedient. Auch mit dem Auto sind wir bestens erreichbar. Es stehen Parkplätze im öffentlichen Besucher-Parkhaus des Freilagers zur Verfügung.

Uns stehen auf einer Etage im Erdgeschoss rund 850 m2 lichtdurchflutete Räumlichkeiten zur Verfügung, in denen wir ca. 74 Kinder in sieben Gruppen betreuen. Die Räume sind sehr grosszügig und kindergerecht eingerichtet. Jede Kindergruppe verfügt über ihre eigenen Räume und Schlafmöglichkeiten. Die Zimmer werden jeweils den Jahreszeiten oder den aktuellen Themen entsprechend gestaltet und dekoriert. Die grosszügige Gastro-Küche erlaubt unserer Köchin, den Kindern täglich ausgewogene und gesunde Mahlzeiten zu kochen.

Die Überbauung Freilager ist autofrei und die Grünflächen und Spielplätze zwischen den Gebäuden laden zum Entdecken und Spielen im Freien ein. Der Bachwiesenpark liegt ebenfalls direkt nebenan.

«Fugu» Freilager Zürich Impressionen

bild
Willkommen an der Marktgasse im Freilager Zürich
bild
Wir verbringen hier spannende Tage...
bild
…hier kann man turnen, klettern…
bild
...sich kuschelig zurückziehen...
bild
...und vieles erleben.
bild
Wir hören spannende Geschichten...
bild
...und musizieren mit grosser Freude.
bild
Wir malen tolle Bilder...
bild
...kreativ sein macht Spass.
bild
Wir spielen gerne draussen, sei es in der Marktgasse...
bild
...im Dörfli auf dem Freilagerareal...
bild
...auf dem Spielplatz...
bild
...oder im nahen Park.
bild
Wir gehen oft in den Wald...
bild
…und in die Natur...
bild
...und entdecken die Welt.
bild
Wir träumen von weiten Reisen…
bild
…und bestaunen unsere Schatten!
bild
Hier essen die Superhelden...
bild
...nöö, ich glaube das reicht.
bild
Ordnung muss sein 🙂
bild
Willkommen in meiner guten Stube.

Downloads

Laden Sie hier Dokumente der «Fugu» Kinderkrippe Freilager Zürich herunter. Viele allgemeine, vertiefende Informationen zum herunterladen finden Sie auf der Hauptseite.

Download here documents related to the «Fugu» day-care center Freilager Zürich. More documents can be found on the main page.